Suche
Suche Menü

FIFA Fußball-WM 2010 Südafrika online erleben

[tweetmeme source=“jancrode“ only_single=false]

Like This!

Für die arbeitende Bevölkerung ist es immer wieder eine besondere Herausforderung, die Spieltermine bei großen Fußballturnieren mit den eigenen Arbeitszeiten in Einklang zu bringen, sofern man sich denn für die Hatz nach den runden Ball überhaupt interessiert. Der Medienlotse hat einige Beispiele zusammengetragen, wie die FIFA Fußball-WM 2010 in Südafrika auch online zum echten Erlebnis wird.

1. Spiele im Livestream
ARD und ZDF zeigen 46 der 64 WM-Spiele im öffentlich-rechtilchen Free-TV. Auch im Onlineangebot der Sender können Kurzentschlossene, Verhinderte oder Arbeitswütige noch in den Genuss von Fußball-Action kommen. Wichtig dafür sind ein schneller und stabiler Onlinezugang, denn es macht keinen Spaß, die Nachbarschaft schon Jubeln zu hören, wenn das eigene Bild Sekunden hinterherhängt oder gar ganz einfriert.

2. FIFA.com für Hintergrundinfos und Statistikfreaks
Wie schon beim WM-Turnier in Deutschland bietet die Seite der FIFA Highlights der Spiele, Interviews mit Trainern und Spielern sowie tonnenweise Hintergrundinfos und Statistiken. Wer die Live-Spiele also verpasst hat und sich schnell und neutral auf den neuesten Stand bringen möchte, ist hier also genau richtig.

3. Public Viewing finden
Fußball schauen macht gemeinsam sehr viel mehr Spaß. Wer in seiner Stadt nicht auf ein großes Fanfest zurückgreifen kann oder das Verschieben von Viererketten und die flache Doppelsechs doch lieber in einem wenig intimerem Rahmen verfolgt, kann auf den Seiten von Vodafone nach Public Viewing-Angeboten in seiner Nähe suchen. Auch Google Places bietet für Kneipenbesitzer die Möglichkeit, ihre Übetragung zu verzeichnen.

4. Spaß mit Tippspielen
Wer noch an beliebten Tipprunden teilnehmen will, muss sich beeilen. Nur noch bis zum Anpfiff des Eröffnungsspiels zwischen Südafrika und Mexiko am Freitag um 16 Uhr nehmen die meisten Anbieter noch die ersten Tipps an. Meedia hat eine Übersicht der besten Tippspiele zusammengestellt. Wer mit seinen Tipps jedoch richtig Geld verdienen und keine Sachpreise abräumen möchte, ist bei kommeziellen Anbietern jedoch besser aufgehoben. Auch immer wieder beliebt sind Börsenspiele, bei denen die Spieler Aktien der teilnehmenden Teams kaufen.

Add to FacebookAdd to DiggAdd to Del.icio.usAdd to StumbleuponAdd to RedditAdd to BlinklistAdd to TwitterAdd to TechnoratiAdd to Yahoo BuzzAdd to Newsvine

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: WM Livestream – die WM 2010 als Internet-Livestream » WM 2010

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.