Suche
Suche Menü

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Was ist denn der konkrete Vorwurf an die Zeit? Im Hinspiel ging es doch gut zur Sache, das hat doch jeder mitbekommen. Wollen Sie das nicht wahrhaben? Was ist falsch daran, erneut darauf hinzuweisen? Ist das nicht Aufgabe von Journalismus?

    Man kanns mit Medienkritik auch übertreiben.

    Antworten

    • Der konkrete Vorwurf besteht bezüglich des Verhaltens auf Twitter. Ich habe beim Hinspiel eben andere Eindrücke gesammelt. Und 90 Minuten Pyro ist für mich nicht gleichbedeutend mit Gewalt. Ob ich das gut fand, steht auf einem anderen Blatt.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.