Suche
Suche Menü

Medienlotse liest: Erfolgreich als Solo-Unternehmer

Gründer werden zunehmend mit Literatur überflutet. Da gibt es Leitfäden der Arbeitsagentur, Merkblätter der Handelskammer, Downloads beim Ministerium oder Bücher von Coaches und anderen Freelancern. Monika Birkner hat sich in ihrem Buch „Erfolgreich als Solo-Unternehmer“ ganz auf die Solo-Selbstständigen fokussiert und erklärt, wie das eigene Business zum Wachsen gebracht werden kann. Der Medienlotse hat sich eingelesen, um mehr über Markenpositionierung, Marketingstrategien, Kundengewinnung und Geschäftsmodelle für Freelancer zu erfahren.

Mittlerweile ist es eine Binsenweisheit, dass Solo-Selbstständige nur dann erfolgreich sein können, wenn sie mit dem Lebensstil konform gehen (Arbeit im Home-Office, wenig Kontakt zu Kollegen; dafür große Freiheit bei der Tagesgestaltung und Auftragsbearbeitung) und diesen auch wirklich leben wollen. Diese wichtigen Fragen klärt Birkner gleich zu Beginn ihres gut lesbaren Leitfadens. In diesem Stil geht es durch insgesamt neun Kapitel, stets ergänzt um Kontrollfragen sowie Interviews und Beispielen aus der Praxis.

Der gute Lesefluss wird leider immer wieder gehemmt durch die Verwendung von Abkürzungen wie AIDA (Attention – Interest – Desire –Action), nur dass diese bei Birkner abwechselnd CREATE, WERT oder APFEL heißen. Zwar werden diese in seitenlangen Erklärungen gut aufgefächert, erklärt und fit für die Praxis gemacht, dennoch erschließt sich nicht für alle Leser der wirkliche Nutzen. Besser sind da schon die Grafiken, bsp. zu den 4G: Gut können, Gerne tun, Gewinn für Kunden, Gewinn für Freelancer – die Schnittmenge beschreibt die strategischen Stärken, auf denen idealerweise auch das eigene Geschäftsmodell fußt.

Fazit: Birkner richtet sich eher an Solo-Selbständige, die noch ganz am Anfang ihrer Karriere stehen. Das mit großem Brimborium im Buch immer wieder angekündigte Kapitel über Social Media bietet dann leider auch nicht mehr als Altbekanntes. Gute Impulse liefert „Erfolgreich als Solo-Unternehmer“  jedoch bei der strategischen Positionierung und der langfristigen Gestaltung von Kundenbeziehungen. Wer also darüber nachdenkt, sein Glück als Solo-Selbstständiger zu versuchen, sollte vorher unbedingt Birkners Leitfaden lesen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.